Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Studierende trotz Mankos zufrieden mit Lehre

Hochschulranking

Studierende trotz Mankos zufrieden mit Lehre

Zu wenige Lehrkräfte, zu lange Studienzeiten: Die Lehre in Deutschland ist nicht perfekt. Im europäischen Vergleich des internationalen THE World University Rankings landet Deutschland in der Mittelklasse. Laut einer neuen Umfrage sind die Studierenden dennoch zufrieden mit den deutschen Hochschulen.

Im U-Multirank, das federführend vom Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) entworfen wurde, flossen Daten zu 73 deutschen Hochschulen mit 330 Fachbereichen ein. Das Ergebnis zeigt: Das negative Bild, wie es im THE Ranking gezeichnet wird, wird den Leistungen der deutschen Hochschulen in Studium und Lehre nicht gerecht. Laut eigener Angabe sind deutsche Studierende mit der Organisation der Studieninhalte, der Lehrqualität und dem Kontakt zwischen Studierenden und Lehrenden sogar überdurchschnittlich zufrieden.

Beim Kriterium „Allgemeine Studierendenzufriedenheit“ landet somit jeder zweite Fachbereich in den Spitzengruppen. In Europa gesamt schaffen das nur 29 Prozent der teilnehmenden Fachbereiche. Rund 39 Prozent der deutschen Fachbereiche erreichte zudem überdurchschnittlich gute Werte beim Kontakt zu den Lehrenden (30 Prozent in Europa).

Mehr Infos

Centrum für Hochschulentwicklung – „Im Blickpunkt: Lehre an deutschen Hochschulen“ (PDF)

www.che.de/downloads/Im_Blickpunkt_Lehre_an_
deutschen_Hochschulen.pdf

abi>> 17.01.2019

weitere beiträge