Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Schluss mit der Zeitumstellung?

Gesellschaft

Schluss mit der Zeitumstellung?

Am vergangenen Wochenende war wieder Zeitumstellung. Die wird es in ein paar Jahren vielleicht gar nicht mehr geben. Das Europäische Parlament gestattet den EU-Staaten die Abschaffung der zweimal jährlich stattfindenden Zeitumstellung. Damit unterstützt es den Vorschlag der Europäischen Kommission, den Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit einzustellen.

In einer Abstimmung des EU-Parlaments stimmte die Mehrheit der Abgeordneten für die Abschaffung der Zeitumstellung. Somit dürfen europäische Staaten nun entscheiden, ob sie die Uhrumstellung weiterhin vornehmen wollen oder nicht.

Länder, die die Sommerzeit dauerhaft beibehalten möchten, haben im März 2021 zum letzten Mal die Möglichkeit, die Uhren umzustellen. Soll die Winterzeit beibehalten werden, können die Uhren letztmalig im Oktober 2021 zurückgestellt werden.

Um Störungen des Binnenmarktes zu vermeiden, werden die EU-Staaten und die Kommission ihre Entscheidungen jedoch untereinander abstimmen müssen. Sollte die EU-Kommission feststellen, dass die abweichenden Zeitplanungen logistische Abläufe behindern, kann die Umsetzung um bis zu zwölf Monate verschoben werden.

Mehr Infos

Europäisches Parlament

www.europarl.europa.eu

abi>> 01.04.2019