Logo Bundesagentur für Arbeit
Logo Bundesagentur für Arbeit
  • Drucken
  • Versenden
  • PDF (Öffnet sich in neuem Fenster)

Kategorien

Kreativität ist gefragt

Ein Porträt eines großen Roboters mit menschlichen Proportionen.
Roboter sind schon lange ein Bestandteil unserer Zukunftsviorstellungen. Kein Wunder, dass ihre Entwicklung immer mehr boomt.
Foto: Christof Stache

Robotik und Automation – Berufs- und Arbeitsfelder

Kreativität ist gefragt

Du würdest gerne Roboter planen und bauen, entsprechende Software programmieren oder neue Sensor-Mess-Systeme entwickeln? Oder reizt es dich mehr, beim Aufbau von automatisierten Produktionsketten dabei zu sein? abi>> stellt dir einige Studien- und Ausbildungsberufe im Bereich Robotik und Automation vor.

Studienberufe:

Informatiker/in

Aufgaben:
Hard- und Software entwickeln, programmieren und modifizieren, insbesondere im Zusammenhang komplexer Informations-, Kommunikations- und Steuerungssysteme; Aufgaben in einem der vier klassischen Teilbereiche der Informatik, der theoretischen oder praktischen Informatik, der technischen oder angewandten Informatik übernehmen; Systemadministration

Mögliche Arbeitgeber:
Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche, öffentliche Verwaltung

Mehr zum Studienberuf „Informatiker/in“ auf BERUFENET >>

Ingenieur/in – Automatisierungstechnik

Aufgaben:
Systeme entwickeln und betreuen, die technische Prozesse automatisch steuern und regeln; Montage und Inbetriebnahme leiten und den Betrieb der Anlagen überwachen; Produktentwicklung und Vertrieb; technische Kundenberatung; Arbeitsvorbereitung und Qualitätssicherung sowie Betriebsorganisation

Mögliche Arbeitgeber:
Betriebe der Elektroindustrie, des Maschinen- und Fahrzeugbaus und der Energieversorgung, Rundfunkveranstalter z. B. im Bereich Sendetechnik, Hersteller von Computern oder elektromedizinischen Geräten, Ingenieurbüros und Softwareanbieter, teilweise auch Krankenhäuser (etwa im Bereich Haustechnik)

Mehr zum Studienberuf „Ingenieur/in – Automatisierungstechnik“ auf BERUFENET >>

Ingenieur/in – Elektrotechnik

Aufgaben:
elektrotechnische Produkte entwickeln und konstruieren; leitende Funktionen in der Fertigung, im Betrieb oder im Vertrieb von Erzeugnissen und Dienstleistungen der Informations- und Telekommunikationstechnik übernehmen; ebenso in der elektrischen Energietechnik, der Automatisierungstechnik oder der Mikroelektronik

Mögliche Arbeitgeber:
Betriebe der Elektroindustrie, Betriebe des Maschinen- und Fahrzeugbaus, der Luft- und Raumfahrtindustrie und der Energieversorgung, Hersteller von elektromedizinischen Geräten, Softwareanbieter und Ingenieurbüros für technische Fachplanung, in Forschung und Entwicklung, z. B. in den Bereichen Medizin oder Umwelt

Mehr zum Studienberuf „Ingenieur/in – Elektrotechnik“ auf BERUFENET >>

Ingenieur/in – Maschinenbau

Aufgaben:
Maschinen und Anlagen entwickeln, projektieren und konstruieren; Produktionsplanung und -steuerung; Qualitätssicherung; Kundenservice oder Vertrieb

Mögliche Arbeitgeber:
Betriebe des Maschinen- und Anlagenbaus, des Elektromaschinen- und Fahrzeugbaus sowie Energieversorgungsunternehmen, Hersteller von Geräten der Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik, der Medizintechnik, Ingenieurbüros für technische Fachplanung

Mehr zum Studienberuf „Ingenieur/in – Maschinenbau“ auf BERUFENET >>

Ingenieur/in – Robotik, Autonome Systeme

Aufgaben:
interaktive und sensorgeführte Maschinen sowie Roboter und intelligente Assistenzsysteme für unterschiedliche Einsatzbereiche konzipieren, entwickeln und programmieren; Beratung und Consulting für kognitive Robotik, Sensorik und Mensch-Roboter-Interaktion

Mögliche Arbeitgeber:
Betriebe der Automatisierungstechnik, des Maschinen- und Fahrzeugbaus, der Luft- und Raumfahrtindustrie, der Mikroelektronik- und Elektroindustrie, Hersteller von Steuerungssystemen, Unternehmen der pharmazeutischen und chemischen Industrie

Mehr zum Studienberuf „Ingenieur/in – Robotik, Autonome Systeme“ auf BERUFENET >>

Ausbildungsberufe:

Elektroniker/in – Automatisierungstechnik

Aufgaben:
Errichtung, Änderung und Erweiterung komplexer Automatisierungssysteme; Montage und Installation von Komponenten; Konfiguration und Programmierung der Systeme sowie deren Test und Inbetriebnahme

Mögliche Arbeitgeber:
Hersteller industrieller Prozesssteuerungseinrichtungen, Betriebe der Elektroinstallation, alle Unternehmen, die Automatisierungslösungen einsetzen

Mehr zum Ausbildungsberuf „Elektroniker/in - Automatisierungstechnik“ auf BERUFENET >>

Informatikkaufmann/-frau

Aufgaben:
informations- und telekommunikationstechnische Systeme beschaffen und verwalten; Benutzeranforderungen ermitteln; Anwendungslösungen planen und erstellen und für die Beratung und Schulung der Anwender sorgen; Wirtschaftlichkeit und kunden- oder nutzerorientierte Organisation von Projekten sicherstellen

Mögliche Arbeitgeber:
Unternehmen nahezu aller Wirtschaftsbereiche

Mehr zum Ausbildungsberuf „Informatikkaufmann/-frau“ auf BERUFENET >>

Mechatroniker/in

Aufgaben:
Bau mechanischer, elektrischer und elektronischer Komponenten; Montagedieser Komponenten zu komplexen Systemen; Installation von Steuerungssoftware; Instandhaltung der genannten Systeme

Mögliche Arbeitgeber:
Betriebe des Maschinen- und Anlagenbaus beziehungsweise der Automatisierungstechnik, Betriebe des Fahrzeug-, Luft- und Raumfahrzeugbaus, Hersteller von Medizintechnik

Mehr zum Ausbildungsberuf „Mechatroniker/in“ auf BERUFENET >>

 

abi>> 08.10.2018

weitere beiträge

  • zu BERUFE.TV (Öffnet sich in neuem Fenster)
  • zu den abi>> Podcasts

andere beiträge der rubrik

 

verwandte themen